Gehäkelte Wellen

Angefangen hat alles damit, dass man (neuerdings) relativ einfach (gegen früher!) Wollmeisen kaufen kann. So war der Gedanke da, mir mal ein schöne Farbfolge zuzulegen.

Gesagt, getan. Die Auswahl bei der Qualität „Twin“ ist am größten und mir gefällt diese sehr gut. Die Farben sind schön kräftig und wenn mir nix anderes einfällt ergibt ein Strang immer noch einen tollen Not a Drop Schal 😉

Also bestellt… und es war FAST perfekt, leider kam ein heller Neptun und dieser sah genauso aus wie die Elsa. Grummel:

DSC00346

Aber dem Optimisten gehört die Welt; es gibt bei Ravelry eine Wollmeisen-Gruppe, in der ich auch schon lange Mitglied bin. Dort kann man tauschen, kaufen und verkaufen. Und ich habe einen dunklen Neptun bekommen! (Danke Kerstin). 🙂

Guckt:
DSC00347

Das Muster stand auch schnell fest und schon ging es los:

Wellenmuster.Anfang2

Jetzt noch die technischen Daten:

Material:  Wollmeise Twin, 80% Wolle, 20% Polyamid

Lauflänge: 311 m/ 100g

Nadel: 3,5

Verbrauch: 240 Gramm (bedeutet: von jeder Farbe ca. 50 Gramm)

Größe: 145 cm lang/ ca. 45 cm breit

Ich habe mit 86 Luftmaschen begonnen.

Ich kann das Muster nur empfehlen, es sieht nach was aus und ist nicht schwer. Mir gefällt’s!

aufdemStuhlSchal auf der Puppevon hinten

Details

gehäkelt von Miki

6 thoughts on “Gehäkelte Wellen

  1. Hallo Miki,

    der Schal sieht toll aus. Kannst du mir bitte die Anleitung dafür zusenden? Das wäre wirklich super!!!

    Schon mal Danke vorab und viele Grüße
    Caro

    • Ich könnte, darf aber nicht. Noch nichts von Urheberrecht gehört? Du kannst dem Link folgen und die Anleitung dort kaufen. Es lohnt sich!

    • Ich hätte gerne die Anleitung für gehäkelte Wellen erworben, aber der Link führt zu keiner Bestellmöglichkeit.

      • Stimmt. Die Designerin verkauft es an dieser Stelle nicht mehr. Steht ja auch da.
        Stellvertretend für alle, die hier fragen: fragt Tante Google, ich weiß es auch nicht.
        Dies ist ein Amateur-Hobby-Blog und wer genau hinguckt merkt auch, dass ich offenbar keine Zeit zum Handarbeiten habe.
        Ich kann nicht für alle nach allen möglichen Mustern suchen. Wenn die Links nicht mehr funktionieren könnt ihr immerhin noch nach dem Titel, der Designerin oder nach Bildern googeln. Und wenn ihr fündig geworden seid, mir sogar Bescheid sagen. Aber ich höre immer nur “ will haben“. Aber stricken/ häkeln könnt ihr noch alleine???
        Sorry Manuela, totaler Zufall, dass es jetzt dich erwischt, du hast ja keine Forderung gestellt, dich meine ich nicht mal.
        Du merkst schon; ich bin genervt.
        Aber ist ein bissel wie bei Wikipedia, alle wollen, dass da alles drin steht, aber die wenigsten leisten einen Beitrag.
        Frohes Weiter- häkeln und ich drücke die Daumen, dass das Musternoch auffindbar ist.
        Viele Grüße Miki

  2. Ich wie das Muster gern auf Deutsch bestellen. Das kann man aber im Bestellvorgang nicht angeben. Hast du eine Idee?

Schreibe einen Kommentar zu Susanne Michael Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.